Neuigkeiten

Aktion 25 € - Zwickauer Tafel
Schon mit 300 Firmen und Privatpersonen, die uns z.B. mit monatlich je 25,- € unterstützen, können wir unsere Lagerkapazität auf 1.000 qm aufstocken und so noch einmal jährlich 300-500 Tonnen Lebensmittel vor der Vernichtung retten. Mit diesem Beitrag retten Sie somit ca. 1.000 kg/Jahr vor der Mülltonne. Gleichzeitig erleichtert der Umzug in ein neues Domizil wiederum unseren ehrenamtlichen Helfer*innen die körperliche Arbeit immens!

Helfen Sie uns, zu helfen! Werden Sie einer von mindestens 300 dauerhaften Lebensmittelrettern und spenden Sie ihrer Zwickauer Tafel dauerhaft monatlich/jährlich.

Spenden Sie unter dem Verwendungszweck „Ich bin ein Lebensmittelretter“ auf das Spendenkonto der Zwickauer Tafel
Sparkasse Zwickau
IBAN: DE27870550002242023716
BIC: WELADED1ZWI



Zwickauer Tafel hat Aufnahmestopp
Auf Grund der rapiden Zunahme von Hilfesuchenden seit Jahresbeginn bei der Zwickauer Tafel muss nun mit einem Aufnahmestopp reagiert werden.

Dazu erläutert Jens Juraschka, der Geschäftsführer des Gemeinsam Ziele Erreichen e.V. vom Trägerverein der Tafel: „Wir verteilen zum heutigen Tag in unseren insgesamt 9 Ausgabestellen vollwertige Lebensmittel an 1.850 Menschen in der Woche. Dies bedeutet ca. 1.250 Erwachsene und 600 Kinder. Bis auf die Ausgabestellen in Kirchberg und Hartenstein ist in den verbleibenden 7 Ausgabestellen keine Aufnahme von Hilfesuchenden mehr möglich. Das Aufkommen der gespendeten Lebensmittel ist unser Spielraum, der nun fast ausgereizt ist. Mehr geht leider nicht. Die rein spendenfinanzierte Tafel ist nur sehr begrenzt in der Lage, die unzureichende und zum Teil auch immer noch fehlende staatliche Unterstützung bei den Bedürftigen zu kompensieren. Einen Anspruch auf eine Lebensmittelabgabe durch die Zwickauer Tafel gibt es nicht. Ich bin froh und glücklich, dass unsere zumeist älteren Tafelhelfer die gegenwärtige Situation mit so viel Herz und Engagement meistern und den Tafelbetrieb jeden Tag aufs Neue einwandfrei stemmen.“

Um die ständig steigenden Betriebskosten weiterhin bezahlen zu können, ist die Tafel auf jeden Euro angewiesen. Jeder Euro hilft, diesen Bereich auch weiterhin abzusichern. Wir bitten um Ihre Mithilfe, durch Geldspenden die Zwickauer Tafel zu unterstützen.

Spendenkonto Zwickauer Tafel
Sparkasse Zwickau
IBAN: DE27 8705 5000 2242 0237 16



Zwickauer Tafel vollzieht riesigen Schritt
Bei der heute stattgefundenen, außerordentlichen Sitzung unserer Ritter der Zwickauer Tafelrunde, konnten mehrere erfreuliche Nachrichten verkündet werden. Jens Juraschka, Geschäftsführer des Gemeinsam Ziele Erreichen e.V., dem Trägerverein der Zwickauer Tafel, ernannte in dieser Sitzung kraft seines Amtes den bereits seit über zehn Jahren engagierten Tafelritter Jens Rothe (Gesamtbetriebsratsvorsitzender Volkswagen Sachsen) zum neuen 1. Ritter und somit zum Sprecher der Tafelrunde. Volker Schneider, Geschäftsführer der ZEV GmbH, verstärkt ab sofort als neuer Tafelritter die Runde der Unterstützer. Jens Rothe hatte aber weitaus bahnbrechendere Neuigkeiten zu verkünden.

Die Zwickauer Tafel kann auf Grund zahlreicher Dauerspenden und großzügiger Unterstützung von Firmen und seiner Tafelritter in ein größeres, über 1.000 Quadratmeter umfassendes Domizil in die Talstraße an der B93 umziehen. Damit wird es möglich sein, noch nachhaltiger gegen die Lebensmittelverschwendung in unserem Landkreis vorzugehen. Auch den sich bereits abzeichnenden Ansturm auf die Tafel durch Familien wegen großer Kostensteigerungen im täglichen Leben, Altersarmut und der vielen Kriegsflüchtlinge kann somit wirksam begegnet werden.

Jetzt benötigen die 60 Tafelhelfer selbst Hilfe beim Her- und Einrichten der Halle und beim sich anschließenden Umzug aus dem bisherigen Stammsitz im Wostokweg 33. Gesucht und gebraucht werden Schwerlastregale, Hubwagen, ein Elektrostapler, Bürocontainer, Kühl- und Tiefkühlzellen, aber auch Firmen, die Maler- und Trockenbauarbeiten übernehmen könnten und dann viele Hände, die beim Umzug helfen.

Wer die Zwickauer Tafel bei dieser großen Herausforderung finanziell mit unterstützen möchte, kann gern auf das Spendenkonto DE27 8705 5000 2242 0237 16 überweisen. Wer eine Spendenbestätigung benötigt, schreibt bitte seine Adresse in den Verwendungszweck.





Geschäftsräume zu vermieten
Ab 01. Januar 2020 vermieten wir unseren Mehrzweckraum inkl. Umkleidekabine, WC und zwei zusätzliche Räume, die als Lager oder Büro genutzt werden können. Insgesamt handelt es sich um eine 168,50 qm große Einheit im Erdgeschoss.

Alle Infos unter: Gemeinsam Ziele Erreichen e.V.  0375 20 40 774


     



Aufruf Tiergehege Waldstraße
Für die Artgerechte Pflege unserer Tiere benötigen wir immer wieder finanzielle Unterstützung. Das Geld kommt ausschließlich unseren Vierbeinern zu Gute, bspw. für Futter, tierärztliche Versorgung und Pflege der Ställe / Gehege. Neben einmaligen Spenden können Sie auch Patenschaften für unsere Tiere übernehmen. Füllen Sie dazu den Patenschaftsvertrag aus und lassen Sie uns diesen ausgefüllt und unterschrieben zukommen. >> Patenschaftsvertrag

Fertig mit der Schule und keinen Plan oder unsicher wie es danach weitergehen soll?!
Dann bist DU bei uns mit einem Jugendfreiwilligendienst (FSJ/BFD) genau an der richtigen Adresse! Endlich einmal überwiegend Praktisch arbeiten, anstatt 8 Stunden täglich auf der Schulbank zu sitzen, zuhören und mitschreiben.

Endlich einmal die eigenen Stärken entdecken und ausprobieren, anstatt immer wieder feststellen zu müssen, dass Mathematik, Physik und Deutsch nicht gerade deine Lieblingsfächer sind. Jugendfreiwilligendienst bedeutet Arbeiten gehen, erstes eigenes Geld verdienen (330 Euro pro Monat), unter Anleitung ein Jahr in einer sozialen Einrichtung Arbeitserfahrungen sammeln und schauen, ob der Beruf etwas für dich wäre.

Und Jugendfreiwilligendienst bedeutet: Durchatmen. Egal ob Studium oder Ausbildung, auf der Schulbank wirst du noch genug sitzen. Jetzt ist mal Zeit für Dich und für andere Menschen. Wir haben noch freie Plätze in den Bereichen Krankenhaus, Altenpflege, Kitas, Behindertenarbeit, Reha-Kliniken und vereinzelt sogar im Sportverein. Bewirb dich einfach bei uns und wir laden dich zeitnah zu einem Vorstellungsgespräch zu uns ein. Dort wollen wir gemeinsam mit dir nach einer passenden Einsatzstelle für Deinen Jugendfreiwilligendienst in Sachsen schauen.

Bewirb dich bei uns für den Jugendfreiwilligendienst:
• ganz einfach Online über --> Bewerbungsformular
• wie gewohnt per Post
• oder NEU per WhatsApp unter 0151/43274138

Wir freuen uns auf Dich!
Das Team-Jugendfreiwilligendienste