gemeinsamzieleerreichen

An sechs Berufsschulstandorten des Landkreises Zwickau sind Fachkräfte mit langjähriger Erfahrung für die sozialpädagogische Betreuung von Jugendlichen der Zielgruppe im einjährigen BVJ oder zweijährigen GBVJ tätig.

Das Leistungsangebot richtet sich an unter 18-jährige Schulabgänger ohne Schulabschluss und ohne Ausbildungsverhältnis.

Ziel ist es, benachteiligte Jugendliche im Rahmen des (G)BVJ sozialpädagogisch zu unterstützen.

Dabei liegt der Schwerpunkt auf der individuellen und sozialen Ebene sowie der passgenauen Gestaltung des Übergangs Schule - Beruf.

Die Ansprechpartner der sozialpädagogischen Betreuung arbeiten als Vertreter der Jugendhilfe am Sozialisierungsort Schule mit folgenden Methoden:

  • Einzelfallorientierte Arbeit

    - Informelle, auf den Jugendlichen bezogene Beratung und prozessbegleitende Unterstützung bei schulischen, familiären und/oder persönlichen Problemen
    - gemeinsame Analyse der Situation und Erarbeiten von individuellen ressourcen- und lösungsorientierten Handlungsstrategien
    - Befähigung zur Selbsthilfe
    - Unterstützung der Jugendlichen bei der beruflichen Orientierung und Gestaltung eines passgenauen Übergangs Schule - Beruf
    - Förderung der sozialen bzw. gesellschaftlichen Integration
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit

    - bedarfsorientierte Gruppenangebote mit speziell auf die Zielgruppe konzipierten Projektangeboten u.a. zu Themen wie: Sexual- und Schemapädagogik, Soziales Lernen, Berufsorientierung, Drogen und Gewalt, Erwachsen werden, gesunde Ernährung, sport- und medienpädagogische Angebote
    - erlebnispädagogische Gruppenarbeit
  • Offene / freizeitpädagogische Angebote:

    - Kontakt- und Beziehungsarbeit im außerschulischen Bereich
    - Angebote einer sinnvollen Freizeitgestaltung, Gesundheitsförderung
  • Elternarbeit

    - Informelle Beratung in Schul-, Lebens- und Erziehungsfragen
    - Vermittlung an spezifische Fachdienste und hilfegewährende Institutionen
    - Teilnahme an Elternabenden
  • Gemeinwesenarbeit

    - Aktive Mitarbeit in Netzwerken u.a. Kindeswohl
    - Kooperationen zu anderen Trägern der freien Jugendhilfe
    - Unterstützung der Außenöffnung der Schule


Unsere Grundsätze:

* Anonymität und Vertraulichkeit
* zuhören, verstehen und ernstnehmen
* bedarfs- und ressourcenorientiert
* Ganzheitlichkeit und Partizipation



Schulstandorte mit Ansprechpartner:

Berufliches Schulzentrum für Technik und Hauswirtschaft „Dr. Friedrich Dittes“, Glauchau
Ihre Ansprechpartnerin: Isabell Schicht
Schulplatz 2, 08371 Glauchau
Tel.: 03763 / 77 69 99 2
Mobil: 0151 / 27 61 69 43
isabell.schicht@
GemeinsamZieleErreichen.de
Berufliches Schulzentrum für Bau- und Oberflächentechnik des Landkreises Zwickau, Außenstelle Limbach / Oberfrohna
Ihre Ansprechpartnerin: Christiane Schwarzenberger
Hohensteiner Straße 21, 09212 Limbach-Oberfrohna
Tel.: 03722 / 59 86 699
Mobil: 0151 / 27 61 69 41
christiane.schwarzenberger@
gemeinsamzieleerreichen.de
Berufliches Schulzentrum für Technik und Hauswirtschaft „Dr. Friedrich Dittes“, Außenstelle Glauchau
Ihre Ansprechpartnerin: Susan Bauch
Außenst. Am Schillerpark 1, 08371 Glauchau
Tel.: 03763 / 44 06 48 3
Mobil: 0151 / 27 61 69 42
susan.bauch@
GemeinsamZieleErreichen.de
Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft, Ernährung und Sozialwesen
Lichtenstein / Außenstelle Wilkau-Haßlau 
Ihre Ansprechpartnerin: Katja Richter 
Mozartstraße 5, 08112 Wilkau-Haßlau
Tel.: 0375 / 27 13 57 43
Mobil: 0151 / 27 61 69 44
katja.richter@
GemeinsamZieleErreichen.de
Berufliches Schulzentrum für Bau- u. Oberflächentechnik
Ihre Ansprechpartner: Kai Michels
Werdauer Str. 72, 08060 Zwickau
Mobil: 0151 / 54 44 63 05
kai.michels@
GemeinsamZieleErreichen.de
Berufliches Schulungszentrum für Wirtschaft, Gesundheit und Technik
Ihre Ansprechpartner: Corina Meisinger
Dr.-Friedrichs-Ring 43, 08056 Zwickau
Mobil: 0175 / 92 67 723

corina.meisinger@
gemeinsamzieleerreichen.de
 
Impressum   Anmeldung